Geschichte

Unsere inzwischen über 210-jährige Geschichte geht zurück auf Maurermeister Johann Ulrich Zindel, der sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts selbständig gemacht hat. Die Firma verzeichnete dann zuerst durch Christian und danach durch Bernhard Zindel ein starkes Wachstum, wobei zu dieser Zeit stets auch die Landwirtschaft wichtiger Bestandteil des Unternehmens ausmachte. Mit Bernhard Zindel und – ab 1866 – mit dessen Sohn Thomas wurden weitere Meilensteine in der Geschichte unserer Firma geschrieben: Das Bauunternehmen war mit der inzwischen vierten Generation zu einem stattlichen Betrieb herangewachsen.

Ein nächster Aufschwung kam 1923, als der junge Bernhard Zindel-Kunz die Firma unmittelbar nach seinem Studium übernahm. Das Baugeschäft entwickelte sich nun so dynamisch, dass für die Landwirtschaft von nun an praktisch keine Zeit mehr blieb. Ab den 30er Jahren gewann dann der Bereich Tiefbau mehr und mehr Bedeutung – auch und gerade wegen grosser Festungs- und Tiefbauarbeiten im Dienste der Landesverteidigung. Sie haben gleichzeitig dazu geführt, dass die Mechanisierung des Unternehmens vorangetrieben wurde. In diesem Rahmen wurde 1948 auch das Hauptkieswerk in Tardis bei Landquart gebaut und eröffnet.

         

Mit der sechsten Generation trat Bernhard Zindel-Bärtsch in die Unternehmung ein. Dank seiner weitsichtigen Unternehmensplanung übernahm die Firma in den 50er und 60er Jahren diverse Kies- und Betonwerke. 1990 wurde die Gruppe Zindel United und KSB Gruppe unter das Dach der Brandis Finanz Holding AG Maienfeld gestellt.

Die folgenden 90er Jahre und das Jahrzehnt nach 2000 waren geprägt von einer weiteren starken Expansion, primär durch Übernahmen von bestehenden Firmen sowie Neugründungen. Die Gruppe Zindel United wird heute durch Andreas Zindel–Schnell in der 7. Generation geführt. Eine Erfolgsgeschichte, welche 1808 beginnt und die alle Generationen in weiser Voraussicht und mit viel Engagement geschrieben haben. Mit Andreas Zindel als Co-Unternehmensleiter ist 2018 die 8. Generation in die Zindel United eingetreten.

Neugründungen der letzten Jahre:
1990 TABREC Recycling AG Landquart
1999 Brandis TSC AG Totalunternehmung (Beteiligung)
2007 Speztec AG Schadstoffsanierung
2010 Göldi AG Jenins
2011 Brandis Investment AG Maienfeld
2017 INEGA AG
2017 INVIAS AG
2018 InnoQube Swiss AG (Beteiligung)

Übernahmen:
1933 Laeri Bau Maienfeld
1994 Fritz Thut AG Bad Ragaz
2008 Ribbert AG Grundbautechnik Mels
2013 GIGER UWA AG Walenstadt